Kinderwagenrennen

Wenn in den Werkstätten und Bastelräumen bis spät in die Nacht noch das Hämmern und Schleifen zu hören ist, bereiten sich die angemeldeten Piloten rund um Dietfurt auf das Kinderwagenrennen vor. 

 

Alle vier Jahre findet in Dietfurt das Kinderwagenrennen statt. Als Fahrwerke dienen die Gestelle alter Kinderwagen, die Aufbauten können jeweils unterschiedlicher nicht sein. Jeder Wagen folgte einem Motto, fasnachtstypisch kommt dabei die Regionalpolitik aber auch jahresbezogene Themen unter die Räder.

 

Die Spielregeln sind einfach. Es gilt, in zwei Runden einen Hindernislauf zu absolvieren. Der erste Lauf ist jeweils das Schaulaufen. Dabei werden Süssigkeiten und Showeinlagen dem Publikum gezeigt, um dieses für sich zu gewinnen. Im zweiten Lauf werden die irrwitzigen Gefährte so schnell als möglich über die präparierte Piste manövriert. Zum Schluss zählt der erste Lauf mit der Präsentation des Kinderwagens und Aufbaus, welche die Zuschauer bewerten, sowie die Laufzeit des zweiten Laufs.

 

Wenn auch du Interesse hast, diese Gaudi als Pilot zu erleben, dann melde dich mit deinem Copiloten mit dem unten aufgeführten Formular an.